Spiele

Overwatch: Patch 1.44.0.1.66085 auf Live, Symmetra Buff und Fatale Nerv, Hammond

Der Patch-Hinweis für das Update vom 13. Februar ist für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch verfügbar. Knapp 5 Tage auf dem Testserver ist bereits einiges an Balancing auf dem Live implementiert. Alle Änderungen finden Sie in diesem Artikel.

Ein neuer Patch ist heute Abend auf Overwatch verfügbar. Game-Direktor Jeff Kaplan versprach im letzten Entwickler-Update weitere wiederkehrende Ausgleichspatches, ein Versprechen, das offenbar eingehalten wird. Neu in diesem Patch: Einige Buffs und Nerven sind jetzt nur noch auf Plattformen verfügbar. Tatsächlich können Konsolenspieler (PS4, Xbox One und Nintendo Switch) unterschiedliche Guthaben von PC-Spielern erhalten.

Helden-Update

Brigitte (Nerv)

  • Das Reparaturmodul wurde von 75 auf 50 Panzerungen reduziert.
  • Heilung pro Sekunde wird von 60 auf 55 verringert.

Entwicklerkommentare: Zusätzlich zu dem großen Nutzen, den Brigitte ihrem Team bringt, verteilt sie auch eine Tonne Heilung und Rüstung. Wir reduzieren einen Teil seiner Heilung und Rüstung, damit er mit den anderen Unterstützungshelden synchron bleibt.

Symmetra (Buff)

  • Der Schaden des Photonenprojektors (Sekundärfeuer) wurde von 120 auf 140 erhöht.

Kommentar des Entwicklers: Durch Erhöhen des maximalen Schadens durch Photonenprojektoren können Sie bei Bedarf aus sicherer Entfernung effektiver spielen.

Tödlich (Nerv)

  • Die volle Ladezeit für das Zielfernrohr wurde von 0,83 auf 1 Sek. Erhöht.

Entwicklerkommentare: Fatal ist im Vergleich zu den Patches leistungsfähiger geworden, was hauptsächlich auf die Verringerung der Leistung der Barrieren zurückzuführen ist. Diese Änderung zielt darauf ab, seine Schüsse zu verlangsamen und somit seinen Gesamt-DPS zu reduzieren.

Bouldozer (Nerv)

  • Der Verlust der Luftkontrolle der vom Beschuss betroffenen Spieler wird von 1 auf 0,5 Sekunden verringert.

Kommentar des Entwicklers: Diese Änderung ermöglicht es den Gegnern des Hamsters, die Kontrolle über ihre Bewegungen so schnell wie möglich zurückzugewinnen, um Angriffe zu vermeiden, wodurch die Kombination der Beschussfähigkeiten etwas weniger tödlich wird.

Nur Konsolen

  • Die Größe von Anas biotischen Gewehrprojektilen stieg von 0,3 auf 0,4 (alliiertes Feuer).
  • Symmetra Sentry Turret DPS wurde von 34 auf 30 verringert.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close