Ausführung iOS 14 ist das nächste große iOS-Update, das Apple in diesem Jahr veröffentlicht. Im folgenden Artikel zeigt Ihnen SpieleFürAlle neue Punkte für iOS 14.

Laut Apple bietet das iOS 14-Update nicht nur Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen in iOS 13, sondern auch eine Reihe weiterer neuer Funktionen.

ios 14 hat etwas Gutes

Highlights unter iOS 14

Im folgenden Artikel von SpieleFürAlle finden Sie detaillierte Informationen zu neuen Punkten unter iOS 14.

1. Startbildschirm

Auf der Apple Watch fügt Apple eine Funktion hinzu, die eine Liste aller installierten Apps anzeigt. Mit einer ähnlichen Funktion wird das iPhone beim iOS 14-Update „angedockt“, sodass Benutzer eine Liste aller auf dem Gerät installierten Anwendungen anzeigen können.

neue punkte auf ios 14 müssen wissen

2. Neue Anwendungen

2.1. Fitness-Anwendung

Mit der Fitness-App unter iOS 14 können Benutzer Videos verschiedener Übungen herunterladen. Die Apple Watch verfolgt den Episodenfortschritt anhand von Videos, die Benutzer auf iPhone, iPad und Apple TV geöffnet haben.

Alle neuen Funktionen unter iOS 14

2.2. Die Messaging-App fügt neue Funktionen hinzu

Apple testet eine Reihe neuer Funktionen für iMessage. Diese werden höchstwahrscheinlich im iOS 14-Update „verpackt“. Insbesondere besteht die Möglichkeit, Benutzernamen wie bei Slack zu kennzeichnen.

Darüber hinaus arbeitet Apple daran, Nachrichten wiederherzustellen, die von beiden Seiten auf iMessages gesendet wurden.

ios 14 ist neu

2.3. Aktivitätsanwendung

watchOS 7 bringt den Kindermodus auf die Apple Watch und iOS 14 verfügt außerdem über eine integrierte Aktivitäts-App, die mit dem neuen Modus kompatibel ist. Anstatt Aktivitäten zur Kalorienverbrennung zu verfolgen, verfolgt die App „Aktivität für Kinder“ die Bewegungszeit der Kinder.

2.4. Neue Augmented Reality-Anwendung

Apple plant die Einführung einer neuen Augmented Reality-Anwendung für iOS 14 mit dem Codenamen Gobi. Diese App soll es Benutzern ermöglichen, alles um sich herum über AR zu sehen.

2.5. Legen Sie Apps von Drittanbietern als Standard-Apps fest

Ab iOS 14 ermöglicht Apple iPhone- und iPad-Benutzern, E-Mail-, Browser- und Musik-Apps von Drittanbietern als Standard-Apps einzurichten.

Auf diese Weise können Benutzer Anwendungen wie Google Mail oder Chrime als Standardanwendung auf iOS-Geräten einrichten.

2.6. Gesundheitsanwendung

Nach einigen Lecks wird die Schlaf-Tracking-Funktion der Apple Watch der nächsten Generation in die Health-App auf dem iPhone integriert.

2.7. Fotos App auf dem iPhone

Apple plant außerdem, Herausforderungen in die Fotos-App auf dem iPhone zu integrieren, damit alle iPhone-Benutzer Fotoergebnisse einreichen und die Ergebnisse in der App anzeigen können.

2.8. Safari-Browser

Höchstwahrscheinlich wird der Safari-Browser unter iOS 14 in die Website-Übersetzungsfunktion integriert, anstatt Anwendungen oder Dienste von Drittanbietern zu verwenden.

2.9. Xcode

Apple entwickelt eine Vollversion von Xcode, die auf dem iPhone ausgeführt wird. Höchstwahrscheinlich wird die Anwendung mit iOS 14 veröffentlicht.

2.10. Finde meine Bewerbung

Die Funktion „Mein suchen“ unter iOS 14 zeigt eine neue Benachrichtigung an, falls ein Benutzer nicht innerhalb der erwarteten Zeit an einem bestimmten Ort ankommt.

2.11. CarPlay

CarPlay unter iOS 14 kann benutzerdefinierte Hintergrundbilder unterstützen, Hintergrundbilder auf der CarPlay-Oberfläche anzeigen und je nach Tageszeit zwischen Hell- und Dunkelmodus wechseln.

2.12. Autoschlüssel

Die CarKey-API wurde erstmals unter iOS 13.4 eingeführt und dient zum Sperren, Entsperren und Starten von Fahrzeugen mit NFC-Funktionen. Höchstwahrscheinlich wird CarKey in iOS 14 integriert.

Alle neuen Änderungen unter iOS 14

2.13. Apple Maps

Apple Maps bietet ausgewählten und hinzugefügten Partnern unter iOS 14 detaillierte Informationen.

2.14. iCloud-Schlüsselbund

Unter iOS 14 zeigt iCloud Keychain Warnungen an, wenn ein Kennwort wiederverwendet wird, wodurch Benutzer daran erinnert werden, andere Kennwörter zu verwenden. Darüber hinaus fügt Apple eine 2-Faktor-Authentifizierungsoption zum Speichern von Kennwörtern hinzu.

Änderungspunkte auf ios 14

3. Clips-Funktion

Mit der Clips-Funktion können Benutzer mit dem Inhalt von Anwendungen von Drittanbietern interagieren, ohne die Anwendung auf ihrem Gerät installieren zu müssen.

4. Aktualisieren Sie Apple Pencil

Möglicherweise wird iOS 14 in die neue PencilKit-Funktion integriert, mit der Benutzer Text mit Apple Pencil handschriftlich schreiben können. Handschriftlicher Inhalt wird vor dem Senden in Standardtext konvertiert.

Die neue PencilKit-Funktion funktioniert auf allen Messaging-, Notizen-, Erinnerungs-, E-Mail- usw. Anwendungen auf iOS-Geräten.

5. Neue HomeKit-Funktion

Einige neue HomeKit-Funktionen sind aktiv und werden höchstwahrscheinlich in das iOS 14-Update integriert und eingeführt.

Innerhalb:

– Die Nachtschichtfunktion passt die Farbtemperatur der Lichter automatisch an die Tageszeit an.

– Die HomeKit Secure Video-Funktion fügt eine Überwachungskamera hinzu, um bestimmte Benutzer zu erkennen und Familienmitglieder von Fremden zu unterscheiden. Die Funktion unterstützt die Identifizierung von Objekten, einschließlich: Personen, Tieren und Fahrzeugen.

6. Ändern Sie die benutzerdefinierte Stimme

Apple arbeitet an einer Lösung, mit der Entwickler über ein neues Framework namens VoiceProvider angepasste Sprachsynthesetools für iOS bereitstellen können.

Erweiterungen und benutzerdefinierte Stimmen werden in Apps im App Store integriert. Benutzer laden ihre Standardstimme herunter und ersetzen sie.

7. Paket mit Hintergrundbildern von Drittanbietern

Darüber hinaus plant Apple die Einführung von Unterstützung für Hintergrundbildpakete von Drittanbietern unter iOS 14, mit denen Entwickler benutzerdefinierte Hintergrundbilder erstellen und über das installieren können Hintergrund (Hintergrundbild) in der App die Einstellungen (Rahmen).

ios 14 und neue punkte

8. Barrierefreiheit aktualisieren

iOS 14 enthält Eingabehilfen-Updates, einschließlich Geräuscherkennung wie Feuermelder, Klopfgeräusche usw.

9. Geräte, die iOS 14 unterstützen

– iPhone 11 Pro
– iPhone SE (2020)
– iPhone 11 Pro max
– iPhone 11
– iPhone XS
– iPhone XS max
– iPhone XR
– iPhone X.
– iPhone 8
– iPhone 8 Plus
– iPhone 7
– iPhone 7 Plus
– iPhone 6s
– iPhone 6s Plus
– iPhone SE (2016)
– iPod touch (7. Generation)
– 12,9-Zoll-iPad Pro
– 11-Zoll-iPad Pro
– 10,5-Zoll-iPad Pro
– 9,7-Zoll-iPad Pro
– iPad (7. Generation)
– iPad (6. Generation)
– iPad (5. Generation)
– iPad mini (5. Generation)
– iPad Air (3. Generation)

Mit diesen neuen Informationen zu iOS 14 müssen Benutzer des iOS-Betriebssystems sehr zufrieden sein, aber bei älteren Geräten muss die Aktualisierung auf iOS 14 sorgfältig abgewogen werden. Neben der Aktualisierung auf ein neueres iOS können Sie auch das aktuelle iOS-Gerät herunterstufen. Siehe den Artikel Downgrade von iOS 13.3 um besser zu verstehen.

iOS
Tagged in:
, ,